Herzlich Willkommen beim Kulturverein Pinneberg

Zurzeit können wir noch keine Präsentkonzerte durchführen. Als ein gewisser Ersatz für unsere Rathaus-Konzerte sowie zur Unterstützung der Künstler werden wir in der "Zwischenzeit" Konzerte in Eigenregie (Heinz Friedrich) aufnehmen. Nach der mehr oder weniger zeitintensiven Bearbeitung kann dann über unseren Webauftritt darauf zugegriffen werden. Fördergelder vom Kreis Pinneberg sowie Mittel aus unserem Bestand ermöglichen es uns zurzeit, trotz fehlender Eintrittsgelder den Künstlern zwar eine geringe, aber der Situation doch angemessene Gage zu bezahlen. Das erste Onlinekonzert dieser Reihe ist inzwischen fertiggestellt: Unter dem Motto "Der König tanzt" spielt das Ensemble HAMBURGER RATSMUSIK zwar in einer etwas kleineren Besetzung (Simone Eckert - Viola da gamba und Anke Dennert - Cembalo) aber mit sehr viel Spielfreude. Ursprünglich war die Aufnahme im Ratssaal vorgesehen. Der Transport Anke Dennerts Cembalos erwies sich unter den jetzigen Bedingungen als etwas aufwendig. Insofern waren wir dem "Hamburger Konservatorium" sehr dankbar, ein besonders gutes Cembalo im Goßlerhaus in Hamburg Blankenese nutzen zu können. An einem Tag mit einem äußeren Wechselspiel von Sonne und Wolken drehte es sich thematisch um die positiven - also sonnigen - Seiten des "Sonnenkönig" Ludwig XIV. als Förderer der Künste. Das halbstündige moderierte Konzertvideo enthält Werke von drei Komponisten dieser Zeit. Weitere Information zu dieser Veranstaltung finden Sie [HIER].
Anbei der Videolink - viel Vergnügen:
[HAMBURGER RATSMUSIK: Der König tanzt - Musik am Hof von Versailles]

Auch das Neujahrskonzert 2021 konnte coronabedingt nicht im Hotel Cap Polonio stattfinden. Als kleinen Ersatz wurde ein kleines Neujahrskonzert mit zwei Stücken aufgenommen und ins Netz gestellt. Dieses beinhaltet auch die Grußworte der beiden Veranstalter Stadt Pinneberg und VR Bank in Holstein sowie vom Kulturverein Pinneberg, welcher wie jedes Jahr mit Cord Garben die künstlerische Leitung übernommen hatte. Aufnahme und Bearbeitung durch Heinz Friedrich. Die Freigabe erfolgte am 27. Januar. Dieses Konzert kann über den folgenden Videolink aufgerufen werden:
[(Kleines) Pinneberger Neujahrkonzert 2021]

In "normalen Zeiten" werden vom Kulturverein pro Konzertsaison (September bis März) sechs klassische Konzerte im Ratssaal Pinnberg veranstaltet. Corona-bedingt fand das letzte Präsenz-Konzert im Ratssaal allerdings am 21.02.2020 statt. Das März-Konzert 2020 "Maria Callas Legende" konnte ebenso wie die komplette Konzertsaison 2020/21 nicht als Präsenzkonzert leider nicht mehr durchführen. Eine Verschiebung des Saisonstarts 2020/21 von September 2020 auf Januar 2021 war dann doch zu optimistisch geplant. Zurzeit können wir keine festen Termine für Präsenzkonzerte planen. Wir hoffen aber, in ein paar Monaten wieder starten zu können. Um die Zeit nicht zu lang werden zu lassen, sind weitere kleinere Onlinekonzerte geplant. Wir werden rechtzeitig hierüber informieren.

Unseren Literaturbereich betrifft betrifft der Lockdown natürlich ebenso. Warten wir also auf bessere Zeiten. Allerdings gibt es diesbezüglich mehrere Bücherbesprechungen von Monika Frömming, die wir ins Netz gestellt haben. Auf diese können Sie über das [ARCHIV] zugreifen. Die aktuelle Besprechung ist vom Februar 2021.

Künstlerischer Leiter der Musiksparte des Kulturvereins Pinneberg ist [Cord Garben].

Wenn Sie informiert werden möchten, sobald weitere Veranstaltungen anstehen bzw. sobald es auch wieder möglich sein wird, ein Jahresprogramm zu veröffentlichen, dann senden Sie eine E-Mail an veranstaltungen@kulturverein-pinneberg.de. Wir nehmen Sie dann in unserem E-Mail-Verteiler auf.